AutoMaven - TradeStation 2000i (Trading per Signal aus der TradeStation)

Einrichtung TradeStation 2000i für TradeMaven Strategy Builder by shck — Freitag, 14. Oktober 2005 —

Für die Realisierung der Verbindung zwischen TradeStation und TradeMaven werden 2 Komponenten benötigt.
Die Datei TS2TM.DLL enthält die Funktionen für die Übertragung der Orderinformationen an TradeMaven.
Die DLL-Datei muss nur in das TradeStation-Programm-Verzeichnis (z.B. C:\OmegaResearch\Program) kopiert werden.

Zusätzlich wird das Programm sendEmail benötigt, das für die Versendung von SMTP eMails per Consolen-Aufruf zuständig ist.
Die Datei sendEmail.exe wird in den Windows-Ordner (z.B. C:\WINDOWS) kopiert.

Die DLL-Datei ermöglicht die Versendung der Orderinformationen aus TradeStation PaintBars, ShowMe oder Indikatoren.

EasyLanguage Code TradeStation 2000i TradeMaven Strategy Builder Automaven

Obiges Code-Beispiel (Live-Anwendung im Video) zeigt die Umsetzung eines Indikators,
dass ein Signal auslöst, sobald der Kurs größer/kleiner ist als das höchste Hoch/tiefste Tief der letzten 10 Bars.

Durch die Variable shckHit wird verhindert, dass nach dem 1. Trade immer neue Order verschickt werden!

Die erfolgreiche Versendung über den SMTP-Server durch den Consolen-Aufruf von sendEmail erscheint ganz kurz.